Advent 2016 in der Weltkulturstadt Quedlinburg

Die traditionelle Adventsfahrt der VHS führte vom 09. bis 12. Dezember 2016 in die Weltkulturstadt Quedlinburg und Umgebung. Dieser Teil Deutschlands ist reich an alter und neuer Geschichte, an reizvollen Altstädten und überraschenden Kunstwerken. Auf der Hinfahrt wurde die Kaiserstadt Goslar besucht. Mit Hilfe einer qualifizierten Reiseleitung wurde Quedlinburg mit seiner tausendjährigen Geschichte, mit mehr als 1.200 Fachwerkhäusern, der malerischen Altstadt, dem Schlossberg und dem „Advent in den Höfen“ lebendig. Das Weihnachtskonzert im Kaiserhof sowie der Besuch des Panorama-Museums in Bad Frankenhausen waren weitere Höhepunkte. Auch das Kyffhäuser-Denkmal und die Kupferstadt Stolberg im Südharz standen auf dem Programm.  Die Buchung erfolgte in der Reihenfolge des Eingangs der schriftlichen Anmeldung. Anmeldestand am 04.August: Bereits 12 Reiseplätze von 25 sind bereits gebucht!

Die Reise war mit 25 Personen komplett ausgebucht.