Vortrag 2: Wahrnehmung fördern - Grundlagen schaffen



Hat Ihr Kind scheinbar unerklärliche Probleme beim Lesen und/oder Schreiben? Verwechselt es Buchstaben oder lässt es welche aus? Liest es sehr stockend, manchmal sogar etwas ganz anderes und versteht den Sinn des Textes nicht? Üben Sie ständig mit ihm und es zeigt sich kaum Besserung?
Wenn Kinder in der Schule regelmäßig Misserfolge erleben, obwohl sie sich doch sehr anstrengen, wirkt sich das negativ auf das Selbstwertgefühl aus. Aber nicht nur die Schüler sind frustriert, sondern häufig auch die Eltern. Schließlich würden sie ihr Kind gerne unterstützen, finden aber keinen passenden Ansatz. Das zehrt an den Nerven aller Beteiligten und wirkt sich oft negativ auf das ganze Familienklima aus.

In der Vortragsreihe „Wie unterstütze ich mein Kind bei Lese- und Schreibproblemen?“ werden theoretische Zusammenhänge erklärt, aber hauptsächlich viele praktische Möglichkeiten vorgestellt, die eine sinnvolle Unterstützung des eigenen Kindes ermöglichen. Sie können die Vorträge einzeln buchen, jedoch bieten wir Ihnen bei der Teilnahme an allen 5 Abenden einen Rabatt, dass der letzte Abend kostenfrei ist.

Wahrnehmung fördern – Grundlagen schaffen
Inhalte:
  • Definition Legasthenie, Zusammenhang Wahrnehmung - Schriftspracherwerb
  • Erklärung der 8 hierfür wesentlichen Wahrnehmungsgebiete
  • Übungen und Spiele zu jedem Wahrnehmungsgebiet

Hinweis Vortragsreihe: Die Vorträge bauen nur bedingt aufeinander auf, können auch einzeln gebucht werden. Jeder Teilnehmer erhält bei jeder Veranstaltung ein Skript mit den wichtigsten Inhalten.

Sonderpreis bei Teilnahme an allen 5 Vorträgen: 20,-- €  (gilt nur bei Anmeldungen bis zum 06.11.2018)


13. November 2018 - 13. November 2018
19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Tamara Suffel
A 002
Dr.-Vits-Schule, Dr.-Vits-Straße 10, 63906 Erlenbach, Vortragssaal, Musiksaal, 1. OG
Kursgebühr:
5,00
Belegung: