Vitalität, Entspannung und
Gesundheit mit Qi Gong



Die alte Weisheit der chinesischen Medizin kennt die fünf Wandlungsphasen (Elemente) Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser. Diesen sind die Organfunktionskreise des Menschen und seine seelischen Ressourcen zugeordnet. Wir erlernen zwei kleine Übungsfolgen, die auf das heilend harmonische Zusammenspiel von Körper, Seele, Gefühlen und Organen abgestimmt sind. Spezifische Einzelübungen und Techniken zur Dehnung und Öffnung mobilisieren unseren Körper und stärken unseren Geist. Techniken zur Körperwahrnehmung und Atmung im Stehen, Sitzen und Gehen verfeinern unsere Selbstwahrnehmung. Schon bald spüren wir im Alltag unsere Entspannungsfähigkeit und einen größeren Energiezuwachs.

Die Kursleiterin ist Freie Lehrerin für Qi Gong und Tai Chi Chuan.

Bitte mitbringen: Lockere Kleidung, Matte und/oder Decke für Übungen im Liegen, warme Socken oder flache Schuhe.
Materialkosten: 7 €.

13. Februar 2019 - 29. Mai 2019
18:30 - 20:00 Uhr
12 Termin(e)
Dr. phil. Christina Glaser-Kissenberth
E 420
Kursgebühr:
83,20
Belegung: