Qigong für die 2. Lebenshälfte
"Der fliegende Kranich"



Qigong gilt als Säule der Traditionellen Chinesischen Medizin. Diese Form wurde in den 80er Jahren in China von Qigong-Meistern und TCM-Ärzten überarbeitet und medizinisch optimiert. Sie erlernen die fünf klassischen Teilformen und erfahren die gesundenden und gesundheitspräventiven Auswirkungen der gegensätzlichen, sich aber gleichzeitig ergänzenden Kräfte des Yin und Yang und der Fünf-Elemente-Lehre auf die inneren Organe, der Korrektur der Körperhaltung sowie auf Stressabbau und Ausgleich im emotionalen Bereich. Anders als im Taiji-Chan sind die Formen leicht zu erlernen und unabhängig vom Lebensalter auszuführen. Qigong als östlicher Übungsweg ist von der daoistischen Philosophie geprägt. Auf deren Grundprinzipien gehen wir ein und beenden jede Kursstunde mit einer meditativen Standübung.

Der Kursleiter ist zertifizierter Taiji-Lehrer (DDQT  und BVTQ) und persönlicher Schüler des Chan-Meisters Hsin Tao/Taiwan. 

Bitte mitbringen: bequeme, Kleidung, Socken oder Taiji Schuhe.
Kein Kurs vom 05. bis 19.03.2019.

12. Februar 2019 - 02. Juli 2019
17:00 - 18:00 Uhr
14 Termin(e)
Detlef Bittner
E 415
Kursgebühr:
63,90
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Detlef Bittner

Obernburg
E 320 11.02.19
Mo
Obernburg
E 315 11.02.19
Mo
Margetshöchheim
E 700 24.05.19
Fr, Sa, So