Ordnung macht glücklich!



Haben Sie manchmal auch den Eindruck, dass sich Ihr Zuhause im Laufe der Zeit zu einem Museum verwandelt hat? Sehnen Sie sich nach geordneten Räumen, in denen Sie leichter entspannen oder kreativ sein können? Die gute Nachricht ist: nicht alles, was über das Notwendige hinausgeht, ist Ballast. Dinge, die man liebt, können und dürfen bleiben. Häufig sind es die überfüllten Schubladen und Schränke, Papierberge oder zugestellte Keller, die uns Zeit, Raum und Lebensenergie rauben und uns unzufrieden machen. In diesem Kurs entdecken Sie die Zusammenhänge zwischen "Krempelecken" und innerer Befindlichkeit. Sie werden verstehen, warum sich in manchen Lebensbereichen trotz größter Anstrengung einfach nichts ändern will. Sie erfahren, wie gut es tut, sich von überflüssigen Dingen zu trennen und wie es Ihnen gelingt, auf Dauer Ordnung zu halten. Mit hilfreichen Tricks, Tipps und Techniken steuern Sie Schritt für Schritt auf eine nachhaltige Ordnung zu, um aufgeräumt und zufrieden zu sein und zu bleiben.

Bitte mitbringen: Verpflegung für den Tag, kleiner DIN-A4-Ordner zum Abheften der Seminarunterlagen, Schreibzeug und Papier.
Eingang evangelisches Gemeindehaus Erlenbach: links am Gebäude
Sonderpreis Ehepaar: 2. Person zahlt die Hälfte!
90 Minuten Pause, nach Absprache.

09. November 2019 - 09. November 2019
10:00 - 18:00 Uhr
1 Termin(e)
Eva Englert
A 140
Kursgebühr:
44,00