Progressive Muskelentspannung



Muskeln anspannen und entspannen, das ist die Grundlage der Progressiven Muskelentspannung (kurz PME). Die Methode wurde von dem amerikanischen Arzt Edmund Jacobsen entwickelt. Er fand heraus, dass es bei Stress oder Angst (seelischen Erkrankungen) zu einer reflexhaften Anspannung der Muskulatur kommt und dies wahrscheinlich miteinander in Verbindung steht. Die gezielte Entspannung der Muskeln wiederum verringerte bei seiner Entdeckung die Aktivität von Nerven, gleichzeitig nahm auch die psychische Anspannung ab (ein Ruhegefühl stellt sich ein). Die PME wirkt daher mit intensiver muskulärer Entspannung der Stressreaktion entgegen. Das Leitprinzip lautet: "Ein entspannter Körper führt zu einem entspannten Geist".
Ziel und langfristige Wirkung:
  • Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens
  • Vitalität, Kraft und Energie
  • Gelassenheit
  • Steigerung der Konzentrations- und Reaktionsfähigkeit
  • Besserung von Schlafstörungen, Nervosität, Unruhe, Migräne, Tinnitus, Asthma etc.

Bitte mitbringen: Matte, Handtuch, Decke, bequeme Kleidung und Getränk.
Kein Kurs am 31.10. und 07.11.2022.

10. Oktober 2022 - 05. Dezember 2022
18:30 - 19:30 Uhr
7 Termin(e)
Melanie Nick
E 100
Pfarrheim St. Cyriakus, Kirchgasse 9, 63843 Niedernberg, kleiner Saal
Kursgebühr:
49,30

Weitere Veranstaltungen von Melanie Nick

Niedernberg
E 110 12.12.22
Mo