Tai Chi Chuan - Vertiefungsstufen der 24 Peking-Form
Kurs für Beginner und Fortgeschrittene



Die Pekingform wird auch als Kurzform des traditionellen Yang-Stil Tai Chi bezeichnet. Sie wurde mit dem Ziel der Verbesserung der Volksgesundheit konzipiert und wird in China und in anderen asiatischen Ländern gerne im öffentlichen Raum praktiziert . Wir vertiefen die Form und arbeiten auf der Grundlage der Prinzipien des Tai Chi (sinngemäß "das Höchste", "das Beste") weiter an den Details der Figuren, der Rhythmik, der Beweglichkeit, Geschmeidigkeit und Leichtigkeit. Ein chin. Sprichwort sagt, man werde mit der Praxis des Tai Chi geschmeidig wie ein Kind, kräftig wie ein Holzfäller und erreiche die Weisheit der Alten. Auch neue TeilnehmerInnen sind herzlich willkommen. Die Kursleiterin ist Schülerin von Meister Zhang Xiao Ping (Schule Wien) und Freie Lehrerin für Qi Gong und Tai Chi.

Die Kursleiterin Schülerin von Meister Zhang Xiao Ping (Schule Wien) und  ist Freie Lehrerin für Qi Gong und Tai Chi.

Bitte mitbringen:  Lockere Kleidung, Matte und/oder Decke für Übungen im Liegen, warme Socken oder flache Schuhe.


05. Oktober 2021 - 14. Dezember 2021
17:45 - 18:45 Uhr
10 Termin(e)
Dr. phil. Christina Glaser-Kissenberth
E 310
Kursgebühr:
48,50
Belegung: