Taiji-Chan für Anfänger



Taiji-Chan kann man als besondere Form des Qigongs bezeichnen, welche sich als „Innere Kampfkunst“ und „Meditation in Bewegung“ definiert. Zunächst müssen die Bewegungsabläufe erlernt und verinnerlicht werden, bevor der Focus auf die Aufhebung der Bipolarität von Yin und Yang gerichtet wird. Die langsamen Bewegungen optimieren den Qi-Fluß in den Meridianen und wirken gesundheitspräventiv und unterstützen die psychische und physische Gesundung. Stress wird abgebaut, die Resilienz verbessert und psychosomatischen Krankheitsursachen entgegengewirkt. In diesem Kurs wird die Taiji-Grundform (Micro-Taiji) mit zwölf Formen vermittelt und auf erste philosophische Betrachtungen aus dem Taoismus und dem Buddhismus eingegangen.

Der Kursleiter ist zertifizierter Taiji- und Qigonglehrer (DDQT u. BVQT) und persönlicher Schüler von Dharma-Master Hsin Tao (Abt des Wusheng-Klosters und Direktor des Museums für den interreligiösen Dialog in Taipeh/Taiwan).

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Taiji-Schuhe oder Socken.

06. Februar 2023 - 03. Juli 2023
18:30 - 19:30 Uhr
16 Termin(e)
Detlef Bittner
E 315
Kursgebühr:
78,80
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Detlef Bittner

Obernburg
E 320 06.02.23
Mo
Mömlingen
E 415 07.02.23
Di