Wege aus dem Förderdschungel:
Dämmmaßnahmen, Fenstertausch,
moderne Heizungstechnik, Fotovoltaik



Die Sanierung von Wohngebäuden wird vom Staat auf vielfältige Weise gefördert. An diesem Abend wird aufgezeigt, wie sich Hauseigentümer neutral informieren können und welche Fördermaßnahmen in Anspruch genommen werden können. Ebenso gibt es Tipps sowohl für kleine Effizienzmaßnahmen, die nur wenige Euro kosten, als auch für umfassende Sanierungen. Dies ist eine kostenfreie Veranstaltung in Kooperation mit dem Verbraucherservice im Rahmen der „Bürgerinformationsabende zu Klima und Energie“.


20. März 2019 - 20. März 2019
19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Karlheinz Paulus
A 040
Belegung: